Login
 
Hauptdaten
Autor: Michael Kofler, Ralf Nebelo
Titel: Excel 2016 programmieren Abläufe automatisieren, (Office-)Add-ins und Anwendungen entwickeln
Verlag: Carl Hanser Fachbuchverlag
ISBN/ISSN: 9783446450813
Auflage: 1
Preis : CHF 38.20
Erscheinungsdatum: 01-01-2016
Inhalt
Kategorie: Informatik, EDV Buch
Sprache: German
Technische Daten
Seiten: 882
Kopierschutz: Wasserzeichen/DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF/ePUB
Inhaltsangabe
Die Möglichkeiten der Excel-Programmierung sind nahezu unbegrenzt
Das Buch hat sich aufgrund seiner praxisnahen Beispiele und der klaren Strukturierung zu einem Standardwerk für professionelle Excel-Programmierer.
In der komplexen Objektwelt von Excel zurechtfinden
- Mit VBA können Sie tägliche Arbeitsvorgänge automatisieren, neue Tabellenfunktionen programmieren, externe Daten einlesen und mit Pivottabellen analysieren, Diagramme erstellen und vieles mehr.
- Dazu müssen Sie sich in der komplexen Objektwelt von Excel zurechtfinden, was Ihnen mit Hilfe dieses Buchs und seiner zahlreichen Schritt-für-Schritt-Beispiele aus der Programmierpraxis mühelos gelingt.

Dr. Michael Kofler wurde 1967 in Innsbruck (Österreich) geboren. Im Oktober 1998 hat er an der technischen Universität in Graz seine Dissertation zum Thema R-trees for Visualizing and Organizing Large 3D GIS Databases abgeschlossen. Michael Kofler ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Graz. Michael Kofler zählt zu den renommiertesten und bestverkauften Computerbuchautoren im deutschen Sprachraum. Sein erstes Buch wurde 1987 im Sybex-Verlag veröffentlicht ('Das Atari ST Grafikbuch'). Die meisten aktuellen Bücher sind im Addison-Wesley-Verlag erschienen (siehe die Bibliografie). Vom Linux-Buch wurden mehrere 100.000 Stück verkauft. Einige Bücher liegen auch in Übersetzungen vor (englisch, französisch, italienisch, holländisch, polnisch, russisch, tschechisch, chinesisch).
Ralf Nebelo ist Office-Entwickler und freier Journalist.
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort15
Konzeption des Buchs19
TEIL I: Intuitiver Einstieg22
1 Das erste Makro24
1.1 Begriffsdefinition24
1.2 Was ist Visual Basic für Applikationen?27
1.3 Beispiel: eine Formatvorlage mit einem Symbol verbinden28
1.4 Beispiel: Makro zur Eingabeerleichterung34
1.5 Beispiel: einfache Literaturdatenbank36
1.6 Beispiel: Formular zur Berechnung der Verzinsung von Spareinlagen42
1.7 Beispiel: benutzerdefinierte Funktionen47
1.8 Beispiel: Analyse komplexer Tabellen48
1.9 Beispiel: Vokabeltrainer49
1.10 Weitere Beispiele zum Ausprobieren55
2 Neuerungen in Excel 2007 bis 201662
2.1 Die Benutzeroberfläche RibbonX63
2.2 Neue Programmfunktionen66
2.3 Office-Add-ins70
2.4 Neues in Sachen Programmierung72
2.4.1 Kompatibilitätskrücke Add-ins-Register73
2.4.2 Zu- und Abgänge im Objektmodell74
2.4.3 Anpassen der Benutzeroberfläche75
2.4.4 Die Grenzen von VBA76
2.5 Probleme und Inkompatibilitäten77
TEIL II: Grundlagen80
3 Entwicklungsumgebung82
3.1 Komponenten von VBA-Programmen82
3.2 Komponenten der Entwicklungsumgebung83
3.3 Codeeingabe in Modulen90
3.4 Makros ausführen94
3.5 Makroaufzeichnung95
3.6 Tastenkürzel97
4 VBA-Konzepte100
4.1 Variablen und Felder100
4.1.1 Variablenverwaltung100
4.1.2 Felder105
4.1.3 Syntaxzusammenfassung108
4.2 Prozedurale Programmierung110
4.2.1 Prozeduren und Parameter110
4.2.2 Gültigkeitsbereich von Variablen und Prozeduren119
4.2.3 Verzweigungen (Abfragen)123
4.2.4 Schleifen126
4.2.5 Syntaxzusammenfassung129
4.3 Objekte132
4.3.1 Der Umgang mit Objekten, Methoden und Eigenschaften132
4.3.2 Der Objektkatalog