Login
 
Main Data
Author: Gabriele Schweller
Title: Aktivierungen für Bettlägerige 35 tolle und praktische Ideen für den 'Lebensraum' Bett. Von A wie Aromapflege bis Z wie Zehenmassage
Publisher: Schlütersche
ISBN/ISSN: 9783842690516
Edition: 1
Price: CHF 24.80
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Medizin & Pharmazie
Language: German
Technical Data
Pages: 184
Kopierschutz: Wasserzeichen/DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents
Die Pflege und Betreuung von Bettlägerigen erfordert ein hohes Maß an Wissen, Empathie und Kreativität, um den Betroffenen bestmögliche Unterstützung und Lebensqualität zu bieten. Gerade hinsichtlich kreativer, motivierender Beschäftigungsmöglichkeiten stoßen Pflege- und Betreuungskräfte oft an ihre Grenzen - gilt es doch sinnvolle und individuelle Aktivierungen mit engen Zeitkorridoren und wenig Personalaufwand zu verknüpfen. Das Buch erweitert den Blickwinkel im Umgang mit Bettlägerigen und bietet eine Fülle von einfachen, aber effektiven Maßnahmen. Pflege- und Betreuungskräfte erhalten einen Fundus unterschiedlicher Ideen und Anleitungen für sinnvolle Aktivierungen. Diese können zum Teil sogar in die grundpflegerische Versorgung integriert werden. Abbildungen veranschaulichen die vorgestellten Ansätze und Formen - sie können Eins zu Eins übernommen oder an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Gabriele Schweller arbeitet seit über 20 Jahren in der Altenhilfe - als Altenpflegerin, als QMB und Auditorin, als Praxisanleiterin und stellvertretende PDL - und studierte schließlich erfolgreich Pflegepädagogik. Aktuell arbeitet sie als freiberufliche Organisationsberaterin sowie als Dozentin.
Table of contents
Front Cover1
Copyright6
Table of Contents7
Body10
Einleitung10
1Grundlagen der Bettlägerigkeit13
1.1Immobilität!13
1.2Bettlägerigkeit16
1.3Lebensraum17
2Umgangsformen19
2.1Der kleine Ausflug19
2.1.1Den Besuch ankündigen20
2.1.2Die Anrede22
3Körper-, Sinneswahrnehmungen und Bewegung24
3.1Musik hören24
3.1.1Musik aus der »Box«26
3.1.2Live-Musik27
3.1.3Tanzen im Bett28
3.2Aromapflege31
3.2.1Arbeit mit Duftölen33
3.2.2Aromapflege bei der Körperpflege36
3.2.3Aromapflege bei der Hautpflege40
3.2.4Aromapflege mit verschiedenen Materialien41
3.3Füße spüren und Spuren hinterlassen44
3.4 »Ich fühle was, «  taktile Wahrnehmung mit Händen50
3.5Kuscheln im »Nest«55
3.6Massagen58
3.6.1Handmassage in fünf Schritten58
3.6.2Fußmassage in zwölf Schritten63
3.6.3Kopfmassage in sechs Schritten66
3.7Kochen am Bett69
3.8Backen am Bett75
3.9Kaffeeklatsch am Bett78
3.10Teatime82
3.11Malen im Bett88
3.11.1Malen mit den Fingern:90
3.11.2Malen mit Schwämmen93
3.11.3Malen mal anders96
3.12Verwöhnprogramm Haarpflege100
3.13Gartenarbeit im Bett107
3.14Fühlschnur110
3.15Tastdecke113
3.16Das Wetter genießen114
3.17Fernsehen schauen115
4Biografiearbeit, Selbstbestimmtheit und Spiritualität120
4.1Biografie- und Erinnerungsarbeit  das »täglich Brot« in der Pflege120
4.1.1 Das Berufsleben  ritualisierte Alltagsbegegnung mit viel Routine123
4.1.2Hobbys  ritualisierte Alltagsbegegnung mit Abwechslung129
4.2Imaginäres Fenster131
4.3Fotoalbum132
4.4Fantasiereise/Traumreise134
4.5Umgebungsgestaltung  Milieugestaltung137
4.6Die individuelle Schatzkiste  Erinnerungskiste/Ritualkoffer142
4.7Snoezelen  die besondere Art der Entspannung144
4.8Märchen: »Es war einmal «148
4.9Glaubensrituale und Spiritualität151
4.9.1Die Weltreligionen153
4.9.2Kultursensible Sterbebegleitung  religiöse Bedeutung und Rituale in der letzten Phase des Lebens170
Schlussworte174
Literatur176
Bildnachweis179
Register180
Back Cover184